SAFETY FIRST

Im Rahmen unserer BACH-Kundenevents hat sich unsere Niederlassung in Gütersloh etwas Besonderes einfallen lassen. Rund 15 BACH-Kunden besuchten in Begleitung unserer Außendienstmitarbeiter die Sicherheitsfahrstrecke in Paderborn. In einer theoretischen Einführung wurden den Teilnehmern die wichtigsten Gefahrenquellen aufgezeigt. Angefangen von der Sitzposition bis hin zum korrekten Halten des Lenkrads sowie die permanente Prüfung des Reifendrucks ist nur ein Auszug der sicherheitsrelevanten theoretischen Themen. Tipp vom Fahrsicherheitstrainer: Je höher der Reifendruck desto höher die Benzinersparnis. Eine kontinuierliche Reifendruckkontrolle lohnt sich also. Mit den wichtigsten theoretischen Punkten konnten die Teilnehmer dann in den praktischen Teil wechseln. Unter Anleitung eines ausgebildeten Fahrsicherheitstrainers wurden verschiedene Bremsmanöver unter verschärften Bedingungen, wie beispielsweise eine wechselnde Asphaltbeschaffenheit mit Nässe, Glätte und Schnee, durchgeführt. Dabei wurde das Fahrverhalten der Teilnehmer auch entsprechend geschult. Am Ende gab es für jeden Teilnehmer noch eine Urkunde, die übrigens bei der KFZ-Versicherung als Beitragsminderung anerkannt wird.

Schreiben Sie uns!

Wir beantworten Ihre Mail so schnell wie möglich!