Investition in ein neues Logistikzentrum in Hardegsen

Zusammen mit Vertretern der Stadt Hardegsen, dem Generalunternehmen, der J. Lehde GmbH aus Soest und unseren Mitarbeitern wurde der erste Spatenstich mit anschließender Grundsteinlegung am 04.02.2019 gefeiert. Persönliche Worte richtete der Bürgermeister der Stadt Hardegsen, Michael Kaiser, an alle Gäste unserer Firma sowie Geschäftsführung und Mitarbeiter – verbunden mit dem Wunsch auf eine gute wirtschaftliche Zukunft für die Stadt Hardegsen und unser Unternehmen.

Geplant ist ein Logistikzentrum mit einer Lagerfläche von rund 10.000 Quadratmetern in Stahlbetonfertigteilbauweise mit insgesamt 16 Laderampen für einen effizienten Beladungsprozess. Die Außenhülle der fast 11 Meter hohen Flachdachhalle wird in Stahlleichtbauweise konstruiert.

Im ersten Geschoss befinden sich neben etwa 1.700 qm Lagerfläche noch Sozial-, Büro- und Tagungsräume. Hinzu kommt ein rund 7.000 Quadratmeter großes Außenlager. Mit dem neuen Logistikzentrum wird ein innovatives Lagerverwaltungssystem eingesetzt, welches die Logistikprozesse deutlich effizienter und sicherer gestaltet.

Beispielsweise erfolgen Wareneingang und Kommissionierung damit papierlos und Bestände können in Echtzeit verwaltet werden. „Wir reduzieren Fehlerquoten und haben zu jeder Zeit eine genaue Übersicht über die Vorgänge in unserem Lager. All das trägt zukünftig zur Erhöhung unserer Lieferperformance entscheidend bei und legt hier Maßstäbe für die Weiterentwicklung unserer gesamten standortübergreifenden Logistik,“ so Sebastian Mertens –Projektleiter unseres Bauvorhabens.

Wir haben für Sie eine Webcam an unserem Standort in Hardegsen installiert. Informieren Sie sich gerne über den aktuellen Stand unseres Bauvorhabens. Klicken Sie einfach hier.

Schreiben Sie uns!

Wir beantworten Ihre Mail so schnell wie möglich!