Sicherheit und Qualität bei der Heizöllagerung

GRUPPE3

Seit 1. August diesen Jahres ist die „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen“ in Kraft getreten und stellt damit höhere Standards in Bezug auf Sicherheit und Qualität von Heizölverbraucheranlagen. Diese dürfen zudem nur noch über zertifizierte Fachbetriebe betreut werden. Eine wichtige Anforderung ist die Sicherheit bei Hochwasser, mit dem immer mehr Haushalte zu kämpfen haben.
Das doppelte Sicherheitskonzept des Heizöltanks ROTEX variosafe bietet eine zukunftssichere Lösung.
Die Heizungsprofis von BACH beraten Sie hierzu gern ausführlich. Weitere Informationen zum ROTEX variosafe erhalten Sie auch in dieser Pressemitteilung:

Schreiben Sie uns!

Wir beantworten Ihre Mail so schnell wie möglich!